ProductImage

Eine Weihnachtsgeschichte... von Charles Dickens

Hersteller:
KNV
Artikel-Nr.:
SW10553

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

24,95 €*

Eine Weihnachtsgeschichte... von Charles Dickens

In der Weihnachtsnacht erhält der herzlose alte Geizhals Ebenezer Scrooge Besuch von seinem verstorbenen Geschäftspartner Marley. Anschließend führen ihm die Geister der vergangenen, der gegenwärtigen und der zukünftigen Weihnacht sein Leben vor Augen. Tief erschüttert beschließt er, sich zu ändern, und wird zu einem gütigen und hilfsbereiten Menschen.
A Christmas Carol von Charles Dickens, 1843 erstmals erschienen, hat schon viele Generationen berührt. Nicht zu Unrecht gilt die Erzählung als beliebteste Weihnachtsgeschichte der Welt. Der vielfach ausgezeichnete Künstler Roberto Innocenti hat die vorliegende Neuausgabe stimmungsvoll illustriert und mit neuen Bildern versehen.
Ein Klassiker, der in keiner Familie fehlen sollte!

Information

Eine Weihnachtsgeschichte

Illustration: Innocenti, Roberto

Dickens, Charles

Verlag: Gerstenberg Verlag (2015)

Sprache: Deutsch

Altersempfehlung: ab 8 J.

Gebunden, 152 S., m. zahlr. farb. Illustr.

312 mm

ISBN-10: 3-8369-5859-7

ISBN-13: 978-3-8369-5859-2

KNV-Titelnr.: 52500915

Über den Autor

Dickens, Charles
Charles Dickens (1812-1870), geboren in Landport bei Portsea, wuchs in Chatham bei London auf. Als er elf Jahre alt war, musste sein Vater wegen nicht eingelöster Schuldscheine ins Schuldgefängnis; seine Mutter folgte ihm mit Charles' Geschwistern dorthin. Charles, das zweitälteste Kind, musste währenddessen in einer Schuhwichsfabrik arbeiten. Erst als der Vater nach einigen Monaten entlassen wurde, besuchte Charles wieder eine Schule. Mit fünfzehn begann er in einem Rechtsanwaltsbüro als Gehilfe zu arbeiten, später wurde er Zeitungsreporter. Seine schriftstellerische Karriere begann er mit seinen Skizzen des Londoner Alltagslebens. Anschließend entstanden in rascher Folge die ersten Romane. Dickens wurde Herausgeber der liberalen Londoner Zeitung "Daily News", reiste in die USA und nach Italien und verfasste 1848/1849 "David Copperfield", der viel autobiographisches Material enthält. Dickens' liebevolle Schilderungen menschlicher Schwächen, sein Kosmos skurriler und schrulliger englischer "Originale" und die satirische Anprangerung sozialer Missstände machten ihn bereits zu Lebzeiten zu einem der beliebtesten Romanciers der Weltliteratur. Seine Bücher brachten ihm außerdem beträchtlichen Wohlstand ein. Seit 1860 lebte er auf seinem Landsitz Gad's Hill Place

 

 

 

Weiterführende Links zu "Eine Weihnachtsgeschichte... von Charles Dickens"

Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bewertung schreiben
Captcha

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.